• Bergtouren 15.02.2011 Comments Off

    Bad Wiessee – Söllbach – Aueralm – Hirschtalsattel – Stinkergraben – Söllbach – Bad Wiessee: schee war’s.

    stinkergraben-tour

    stinkergraben

    Tags: ,

  • Allgemein 14.02.2011 Comments Off

    valentinstag

    Tags:

  • Allgemein 13.02.2011 Comments Off

    Mittelgutes Wetter, eine anstrengende Woche und ein CD Regal, welches vom Mann eingeräumt werden wollte, ließen uns unsere Skifahrpläne auf das kommende Wochenende verschieben und bescherten uns einen ruhigen Sonntag daheim. Ich nutzte die Zeit, um endlich die ersten Näh- und Bastelvorhaben, die mir die ganze Zeit im Kopf rumgehen in die Tat umzusetzen. Zunächst wurde ein Fotoalbum ein wenig aufgehübscht und in ein Fotoalbum für Kinder umgewandelt:

    glueckspilz1

    Im Freundeskreis stehen ja doch wieder die nächsten Geburten bevor und da ist es praktisch, schon das ein oder andere Geschenk parat zu haben.

    Nach Vollendung des Fotoalbums wurde dann auch das Mobile fürs eigene Kinderzimmer in Angriff genommen. Lustige kleine Monster sollen in Zukunft beim Wickeln für Ruhe sorgen:

    mobile

    Leider fehlte mir das Füllmaterial um die kleinen Gesellen komplett fertig zu machen, aber ich bin doch um einiges weiter gekommen, als ich befürchtet hatte…

    Nebenbei wurde viel Wintersport im Fernsehen geschaut und zwischendurch noch ein kleiner Spaziergang gemacht und schon war das Wochenende auch wieder vorbei. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden.

    Tags: ,

  • Bergtouren 09.02.2011 Comments Off

    Montag Urlaub, Mittwoch ein freier Tag und das bei jeweils strahlend blauem Himmel – das Leben meint es gerade gut mit mir. Gleich in der Früh ging es wieder los – den Mann schnell zum Bahnhof gefahren und dann ab nach Kreuth um endlich mal zur Buchsteinhütte und eventuell zur Tegernseer Hütte zu laufen.

    Jedes Mal bin ich wieder überrascht was für ein Kälteloch Kreuth ist. Hinten im Tal ist es sicherlich 5 Grad kälter als bei uns und die Sonne kommt auch erst später durch. Der Weg war also noch gefroren, aber nicht allzu eisig. Anderen Wanderern war es wohl noch zu früh, denn der Parkplatz war komplett leer. Herrlich.

    buchstein1

    In knapp 2 Stunden war ich auch schon oben und hatte noch große Lust weiterzulaufen, musste aber recht bald einsehen, dass der Weg zur Tegernseer Hütte ohne Tourenski und ohne Schneeschuhe nicht wirklich zu empfehlen war.  Schade.

    buchsteinhutte

    Nach einem kurzen Päuschen ging es also wieder nach unten. Jetzt war es auch spät genug für die restlichen Wanderer, die unter der Woche Zeit hatten. Es kamen mir einige Gruppen entgegen und der Parkplatz war plötzlich voll.

    Auf dem Rückweg legte ich noch einen kurzen Stop in der Tegernseer Naturkäserei ein, um für den Mann und mich leckeren Käse aus dem Tal zu kaufen.

    naturkaeserei

    Den Rest des Tages verbrachte ich dann faul auf dem Balkon. In der Sonne konnte man es mit Wolldecke und Buch hervorragend aushalten. Fast wie im Urlaub :) .

    Tags: , ,

  • Bergtouren 07.02.2011 Comments Off

    brittchen

    gipfelkreuz

    gipfel

    Tags: