• Allgemein, Mountainbike 27.11.2009 Comments Off

    Ich muss hier gleich ein wenig Werbung machen für einen Film der Anfang nächsten Jahres rauskommt: “Awesome Land: Women of Dirt” – endlich ein Film über Freeriderinnen. Angekündigt wird das Ganze z.B. auf:

    http://blogs.bikemag.com

    cierrasmithwilsmithphoto-600x400

     

    By Joseph Espiritu

    Aimed at capturing the lifestyle of female riders in the testosterone-ridden world of mountain biking, the makers of a new film, Awesome Land: Women of Dirt, hope to shed light on what drives these women athletes.

    In an effort to reach a wider audience, the filmmakers from Bonesovermetal.com decided to create a full-length film that features some of the sport’s top up-and-coming female riders, documenting their lives on and off the saddle.

    “The inspiration for Women Of Dirt starts first with the women who make up an important part of our sport and yet get overlooked,” said film producer Mark Brent. “We felt that our lifestyle gets overlooked, and that the women in our sport get overlooked. By focusing on two elements that we don’t see in DVDs, we are telling a story that hasn’t been told.”

    The movie, which is now in post-production, is designed to cover the spectrum of female riders, from young rippers to the veteran athletes who have helped pave the way for other women riders. The hard work and dedication of these women—some of whom are seldom credited—have influenced a whole new generation of riders.

    “We knew we needed some of the more mature riders who have been in the sport for a while,” Brent said. “Riders who are pillars of their community, such as Katrina Strand and Tammy Donahugh. We wanted high-profile riders like Darcy Turenne. We also wanted riders who are newcomers, like the grom Cierra Smith, who rides for Kirt Voreis’ All Ride Academy Team.”

    The film’s line-up also includes Dawn Cashen, Leana Gerrard, Emily Johnston, Jill Kintner, Lisa Myklak, Stephanie Nychka and Kathy Pruitt.

    The movie premiere is set for February 5, 2010 in Seattle, Washington.

    For more information go to www.bonesovermetal.com/womenofdirt

     

    Also ich freu mich…. Hoffentlich ist er bald bei uns erhältlich.

  • Mountainbike 18.11.2009 Comments Off

    img_6692

    Mein Trek müsste jetzt eigentlich Dre(c)k heißen und ob die Waschmaschine die Radklamotten wieder sauber bekommt wird sich auch erst noch herausstellen. Die Isartrails sind doch in einem sehr schlammigen Zustand – aber schön war es trotzdem. Und endlich hat es auch mal wieder geklappt mit zwei GIRLSRIDETOO – Mädels eine Runde zu drehen. Bei fast frühlingshaften Temperaturen – und das Mitte November – ging es in Grünwald los in die Trails. Erst links der Isar Richtung München und dann rechts der Isar wieder nach Grünwald… Mmmhhh, irgendwie genau falsch herum für mich, da ich ja erst von München nach Grünwald radeln musste und dann wieder zurück, aber egal – alles extra Trainingskilometer. Erst wollte ich ja in München aufhören, aber dann war es so nett, dass ich doch wieder über die Hälfte der Strecke nach Grünwald mitgefahren bin. 

    Nachts und im Schlamm bekommen die Isartrails auch wieder einen ganz neuen Reiz – plötzlich sehen altbekannte Stellen ganz anders aus. Und auch wenn meine geliebte Lampe Wurzeln, Steine und Hindernisse gut erkennen läßt, bleibt doch das ein oder andere Schlammloch verborgen, so dass die Fahrt eine herrliche Rutschpartie und eine gute Gleichgewichtsschulung wurde. Eingesaut und mit einem fetten Grinsen im Gesicht war ich drei Stunden später dann wieder zu Hause.

    Fazit: So ein Nightride bringt verdammt viel Spaß und mit der richtigen Gesellschaft vergeht die Zeit einfach wie im Fluge. Da hoffe ich auf noch viele schöne gemeinsame Ausflüge….

    Tags: , ,

  • Mountainbike 12.11.2009 Comments Off

    alpinechicks

    Fotos: Colin Stewart (alpinepics.com)

  • Mountainbike 08.11.2009 Comments Off

    Ein wenig komisch schauten uns die Wanderer schon an als wir am Samstag die letzten Meter zum Hirschberghaus unsere Räder hoch schoben bzw. trugen. Immerhin war schon der 7. November und es lag ein wenig Schnee und der Trail schien den meisten Wanderern für Biker doch eher ungeeignet… so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. 

    Wir hatten uns extra den Hirschberg wegen seiner grandiosen Kulisse ausgesucht, denn heute wollten wir noch einige Fotos von uns Mädels machen lassen. Eigentlich wollte ich nur ein wenig im “Hintergrund” zu sehen sein, aber dann sah ich mich plötzlich dieselbe Stufe immer und immer wieder hinunterfahren – und das keineswegs im Hintergrund. Da ich ja zum einen nicht gerne fotografiert werde und es zum anderen nicht mag, wenn mir jemand beim Biken zusieht, musste ich ganz schnell zwei “Hürden” überwinden. Das ging dann auch für meine Verhältnisse erstaunlich gut… Ein leicht gequältes Lächeln dürfte aber trotzdem auf den Fotos zu sehen sein.

    Glück hatten wir auch, dass Herr R. aus A. mit dabei war. Der Arme durfte gute 1:30 Stunden eines der beiden Blitzlichter halten und uns Mädels beim Biken zusehen…. Dabei dürften Finger und Zehen ordentlich kalt geworden sein. 

    Belohnt wurden wir zum Schluß alle mit einem sehr netten Trail in Richtung Tal. der Anfangs zwar ein wenig matschig war, aber hinterher doch sehr gut zu fahren. Und da die Dunkelheit schneller kam als wir fahren konnten, hatten wir noch einen sehr netten Nightride. Jetzt bin ich aber erst einmal sehr gespannt auf die Fotos. 

    Bei der Arbeit:

    img_6679

    img_6680

    Tags:

  • Mountainbike 03.11.2009 Comments Off

    herbstwald

    radlweg

    Fotos as usual: www.isar-bellas.blogspot.com

    Tags: ,

  • Mountainbike 02.11.2009 Comments Off

    Juhu, 1. November, gefühlte 15 Grad, strahlender Sonnenschein und immerhin ein freier Vormittag bis die Meute zum Waffelessen bei uns einfällt. Also raus aus den Federn und ab an den Tegernsee. Ich bin ja eigentlich kein Mountainbiker, der gerne immer dieselben Strecken fährt, aber die Neureuth ist einfach perfekt, wenn man nicht den ganzen Tag Zeit hat – kurz und knackig rauf,tolle Hütte mit grandioser Aussicht und ein toller Trail mit hohem Spaßfaktor runter. Was will man mehr. Na ja, und alleine waren wir heute auch nicht, sondern haben uns nette Gesellschaft mitgenommen:

    bella-und-dirk

    kay-und-dirk

    Heute waren dann doch wesentlich mehr “Wanderbärlis” auf dem Bayernweg unterwegs. Zum Glück fühlten diese sich aber von uns nicht gestört, sondern waren eher sehr interessiert, wie man so einen Weg mit dem Fahrrad hinunter fahren kann. Ärgerlich nur, dass man immer Menschen an Stellen begegnet, an denen man kurz absteigen muss….zumindest ich.

    Und bei dem schönen Wetter blieb dann tatsächlich auch die Zeit eine kleine Fotosession auf dem Trail einzulegen:

    waldkay

    fotosession

     

    Bin schon sehr gespannt auf die Bilder…

    Tags: ,

  • Mountainbike 01.11.2009 Comments Off

    Endlich ist es soweit – Kay lernt den “Trail des Jahres 2009″ (in meiner ganz persönlichen subjektiven Rangliste) kennen – und ich fahre ihn zum ersten Mal bei Tageslicht. Immerhin war ich ja in den letzten 2 Monaten schon 4 x am Abend mit dem MTB hier und einmal zu Fuß. Jetzt, Ende Oktober, denke ich, dass man es endlich wagen kann, den Trail auch bei Tageslicht anzugehen, ohne eine Meute Fußgänger zu stören….

    Berg hoch kommen wir ganz schön ins Keuchen, da die krankheitsbedingte Sportpause uns beiden noch in den Knochen steckt. So werden die letzten Meter zu Hütte auch brav geschoben. Schade nur, dass dies auch so anstrengend ist. Auf der Hütte empfängt uns dafür ein toller Blick…. aber leider auch sehr viele Wanderer… ob das gut geht? Meine Theorie: ein Großteil geht zur Gindelalm und der Rest geht den Hauptweg zurück nach Tegernsee und der Trail gehört uns…

    see

    berge

    kay

    britta

    Und so ist es dann tatsächlich auch. Der Weg gehört uns und es macht richtig Spaß die Wurzelpassagen runter zu düsen. Wir wagen sogar noch den Höhenweg zurück zu unseren Auto zu nehmen und wieder denke ich, dass der Weg einfach zu kurz ist. Na ja, morgen gleich nochmal würde ich sagen..

    Tags: ,